ist Ihre Homepage fit für den JOB-Boter ?

VORAB

Mit 90% der Homepages hat unser JOB-Boter keine Mühe.
Und kann die dort hinterlegten Stellen alle 24 Stunden kopieren.
D.h. Sie sollten sich noch keine Sorgen machen und zuerst abwarten,
OB unser JOB-Boter bei Ihrer Homepage funktioniert.
Nur wenn NICHT, hören Sie von uns.


WICHTIG

Wenn Ihre Homepage zu den übrigen 10% gehört und unser JOB-Boter
die dort hinterlegten Stellen nicht kopieren kann, kann das auch keine
Suchmaschine wie z.B. Google.


Eindeutiger ORDNER

Für die Stelleninserate sollte ein einziger Ordner / Kapitel / Name zur Verfügung stehen.
Z.B. mit Namen/Titel "offene Stellen, "aktuelle Stellen, "Jobs usw.


AKTUELL HALTEN

In diesem Ordner sind alle Ihre aktuellen Stellen abgelegt.
Am besten auch als PDF. Natürlich können Sie dort jene Texte publizieren.
Aktuell: Hier sollten also NUR PDFs der aktuelle Stellen liegen.
Wenn dort auch alte Stellen, alte Versionen, alte PDFs liegen - ob sichtbar oder nicht - holt
der JOB-Boter die Stellen trotzdem und publiziert sie im JOB-Netzwerk.


ORDNER SICHTBAR oder UNSICHTBAR

Je nach Firmenpolitik will man Stellen nicht sichtbar machen.
Das ist dem JOB-Boter egal. Aber der Ordner muss existieren und der JOB-Boter
muss die Ziel-URL kennen.